das bin ich

Mein Bild
Ich bin Mutter von der wilden Dame und dem kleinen frechen Kerl. Wenn ich Zeit finde setz ich mich am liebsten an die Nähmaschine. Es freut mich wirklich sehr dass Du mich gefunden hast!

06.03.13

Primavera

... nach fast zwei Wochen Besuch von "Herrn Grippe" und absoluter Blogpause kann ich Euch hier wieder mal einen neuen Schnitt von lillesol&pelle vorstellen!!

Primavera ist ein super süßes Mädchen Shirt. Ein Basic Teil - ratz fatz fertig!!
Wahlweise mit kurzen Puffärmeln oder im Frühling noch mit langen Ärmeln. Das Brustteil wird in Wickeloptik gearbeitet. Unterhalb kann zwischen einer Kellerfalte und Kräuselung gewählt werden.


Ich habe mich einmal für eine Langarmversion mit Kellerfalte entschieden...





...und einmal eine kurze Puffärmelversion mit Kräuselung unterhalb des Brustteils...




In den nächsten Tagen wird Julia auf ihrem Blog wieder weitere Designbeispiele von ihr und den anderen Probenäherinnen präsentieren! Da sieht man sofort - der Schnitt ist unheimlich wandelbar! Mal verlängert zu einer Tunika oder Kleid, beide Ärmelvarianten kombinieren, ganz ohne Ärmel oder doch mal 3/4el, mit Brusteinsatz wenn einem der Ausschnitt zu tief ist, das Rockteil als Webware, wilder Resteabbau oder doch ganz schlicht uni!?

Den Schnitt gibts wie immer hier als EBook zum runterladen!

Kommentare:

  1. Super süß sehen deine beiden Varianten aus! Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  2. die bilder sind sooo lieb ♥ och herrje, hats euch auch voll erwischt, ihr armen... die mini war am MO wieder im kiga und die woche, wo sie krank zuhause war, waren nur 6 (!!) kinder dort, das wäre mal eine betreuungsrate :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefallen alle beide Supergut!!!! So süß ist sie deine Kleine!

    Glg Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Supersuess, vor allem die Kurzarmversion hat es mir angetan.

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh wie süß, das Shirt, deine Maus und die Fotos!!!

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!

    So schööön, deine Varianten! Das Auto ist ja mal MEGACOOL, das würd Mucki Euch sofort mopsen und wohl nicht mehr hergeben wollen!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Oh, die Kleine ist aber auch zu süss!!! Gar nicht einfach, sich da aufs Shirt zu konzentrieren!

    AntwortenLöschen
  8. Extrem süss. Besonders das grüne mit den Blumen gefällt mir total!

    LG diana

    AntwortenLöschen
  9. Moin,
    ich habe heute deinen blog gefunden und muss sagen, er gefällt mir richtig gut. witzig ist das ich einige schnitte/schnitte die du zeigst auch besitze. es ist ganz schön sie auch mal in anderen variationen zu sehen.
    liebe grüße von der nordsee, jana

    AntwortenLöschen
  10. Moin,
    ich hatte ja schon berichtet, dass ich auch am primavera shirt nähen bin. leider habe ich etwas "schwierigkeiten". ich habe es nun schon in zwei größen genäht, finde aber, das es mit einem langarmbody getragen zu eng unterm arm ist. kannst du mir bitte helfen, was ich verändern muss, damit armausschnitt und armloch danach zusammen passen?
    das wäre sehr nett...
    auf meinem blog kannst du auch ein foto sehen!
    lg jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      oje! Na ich würd einfach den Armausschnitt ein wenig größer ausschneiden. Unten im Achselhöhlenbereich so einen halben cm und bis zur Mitte vom Ärmelausschnitt in die Schnittlinie einfließen lassen. Das merkst dann beim einnähen vom Ärmel überhaupt nicht ausser dass du ihn ein wenig mehr dehnen musst beim einnähen.
      Wenn Du wirklich einen viel größeren Ärmel brauchst dann nimm den größeren Ärmel und beim ausschneiden des Papierschnittes vom Vorder und Rückenteil nimmst du, NUR beim Armausschnitt, die größere Größe. Oje ich hoffe Du verstehst was ich meine. Sonst kannst mir gerne ein Mail schicken und ich versuch dir ein Bildchen zu machen wie ich das meine!

      Viel Erfolg und glg, Sarah

      Löschen