das bin ich

Mein Bild
Ich bin Mutter von der wilden Dame und dem kleinen frechen Kerl. Wenn ich Zeit finde setz ich mich am liebsten an die Nähmaschine. Es freut mich wirklich sehr dass Du mich gefunden hast!

21.08.13

Smila Roses - Designbeispiele Teil 1

Wieder mal hat mich ein Päckchen Stoffe von Sabine aka smilas world erreicht. Darin war ein schönes Stück Smila Roses plus Webband, sowie ein Stück vom Blomma Birds und Blomma plus farblich passenden Webbändern und Stickmuster. Ich hab mich rießig gefreut und hoffe Euch gefallen die Bilder...
Die Stoffe sind wieder mal soooo schön!!


Ich fange an mit meinen neuen Strümpfen, genauer gesagt die 7MeilenStrümpfe! Klingt komisch, peppt aber Dein Outfit so was von auf :)
Die Idee ist genial, der Schnitt passt perfekt und die Nähte (vor denen ich wirklich Angst hatte) merkt man nach einigen Minuten gar nicht mehr. Meine Strümpfe haben einen stundenlangen Test bestanden, es wird mehr davon geben :)


Das Freebook 7MeilenStrümpfe in Größe 38/39 von Zwergenschön findet ihr hier
Stoff: Smila Roses made by lillestoff, designed by Sabine Kortmann / smila´s world
Strech Jersey, 95% Bio-Baumwolle 5% Elasthan, Bio-Stoff mit GOTS-Zertifikat 

Was ich sonst noch aus dem tollen Stoff genäht hab sehr ihr demnächst hier...

Kommentare:

  1. Sehr fesch :-)
    Da freu ich mich gleich noch mehr auf meinen Stoff ;-)
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Respekt, Strümpfe zu nähen. Darauf wäre ich im Leben nie gekommen. Toll genäht, für Kinder finde ich die Dinger ja ganz lustig, aber für Erwachsene????? Voll daneben!!! Wozu zieht man denn diese Dinger an? Zu einem Faltenrock etwa? Also, von mir gibt es hierfür keinen Daumen hoch, aber die Geschmäcker sind ja verschieden. (Ich hoffe, dass Du auch negativen Kommentar verträgst)
    Apropos finde ich auch die genähten Schlüppis für Männer nicht wirklich schön.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden von Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Voll daneben" find ich jetzt vielleicht ein bisschen hart aber gut, wenns nicht gefällt... Ich trage generell ab Herbst Kniestrümpfe weil ich es superfein finde warme Beine zu haben. Dass sie jetzt noch farblich zu all meinen Klamotten passen find ich Hammer!
      Welche schlüppis meinst denn bitte, hast du wohl bei mir nie welche gesehen!

      Löschen
    2. *seufz* Schon erstaunlich, dass solche Kommentare immer anonym kommen. Immer.
      Schön, dass DU, liebe Sarah, solchen Kritik einstecken sollst, die Kritikerin, sich aber nicht traut ihren Namen zu nennen. Jaja, "Monika".

      Stimmt Geschmäcker sind verschieden. :D (Ich finde es zwar immer befremdlich ungebeten rumzumeckern, aber auch das macht jeder wie er mag.) Schau in meinen Blog und auf meine FB-Seite... :D Alle sind total begeistert von deiner Idee bunte Strümpfe zu nähen. Ich auch! <3
      Liebe Grüße, Smila

      Löschen
    3. boarr...ja Smila, da gebe ich dir RECHT! Was soll das denn?

      Sowas kann ich nicht ernst nehmen. Im nächsten Leben mecker ich auch nurnoch anonym. So! :-P

      Lass dich nicht ärgern! Die Strümpfe sind toll und die Bilder wirklich niedlich.
      Weiter so!!

      Löschen
    4. Hallo Smila,
      warum schreibst Du, ich traue mich nicht, meinen Namen zu nennen?
      Ich habe keinen Blog, bin nicht bei FB, Twitter o. ä. und mein Name ist nun mal Monika.
      Auch wenn ich hier meinen Nachnamen angebe, wirst Du mich nicht kennen.
      Schade, dass Bloggerinnen keine negative Kritik einstecken können und sofort
      von anderen Bloggerinnen in Schutz genommen werden. Nicht alles, was in der Bloggerwelt gezeigt wird,
      gefällt jedem, das ist nun mal so. Warum darf ich nicht ungebeten rummeckern, ich soll doch auch ungebeten
      meine Begeisterung für etwas kundtun????

      Euch Allen einen schönen Abend aus Schleswig-Holstein von MONIKA

      Löschen
    5. Vielleicht hat das was mit einer generellen Haltung zu tun: ich gehe im echten Leben auch nicht auf Menschen zu und sage ihnen ungefragt, dass ich ihre Socken/Hut/Kleid/Jacke "total daneben" finde. Warum? Weil es verletzen könnte, weil es unhöflich und grob sein könnte, weil es miese Stimmung verbreitet....
      Gefällt mir aber jemand sehr gut, dann kommt es schon vor, dass ich ungefragt auf jemanden zu gehe und ihm sage, dass er besonders schön aussieht. Warum? Weil ich es so empfinde, weil es nett ist jemanden etwas schönes zu sagen und weil es dem anderen gut tut...

      Löschen
    6. Oh Smila ich hätts nicht besser schreiben können! Da bin ich ganz Deiner Meinung.

      Und liebe MONIKA, Negative Kritik ist absolut in Ordnung und auch notwendig. Konstrukive Kritik!! Negative Kritik kann man in der Bloggerwelt und auch im "wirklichen Leben" mehr oder weniger empathisch äußern. Du bist wahrscheinlich ein sehr direkter Mensch der nicht viel drum herum redet. Ist ja auch ok!
      "Diese Dinger" wie Du sie nennst, wurden von Zwergenschön netterweise als freebook ins Internet gestellt. Der Stoff dafür wurde von Smila entworfen und von mir dann vernäht. Wir drei haben jeweils viel Liebe und Arbeit reingesteckt. So was darf man bei einer Kritik dann auch nicht vergessen, denk ich.

      So nun gute Nacht und liebe Grüße, Sarah

      Löschen
  3. kreiiiiiiiiiiiisch so genial so genial sooo genial! ich bin total hin und weg, brauch sofort das schnittmuster :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. wow, da hast du aber was ganz tolles gezaubert! lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. ooooooooooooooooooh da sind sie ja...und wiiiiiiie rosenschön sie sind ;-) also mich stören die nähte auch gar nicht und schon 3x nicht wenn ich auf meine füsschen schau...weil so schöne strümpfe findet man weit+breit nicht und das beste ist, endlich kann man sich farben, muster, stoffe SELBER aussuchen und muss nicht zwangsweise nehmen, was der strumpfladen einen vor die nase liegt *grins*
    viel freude noch bei jeder meile die du mit deinen strümpfchen läufst ;-)
    ♥silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Dein Schnitt ist echt der Hammer!
      glg Sarah

      Löschen
  6. Hihi, Strümpfe selbst zu nähen, auf die Idee bin ich auch noch nicht gekommen! :)

    AntwortenLöschen
  7. ... oh wow, das
    ist genial und sieht perfekt aus!!!!
    Begeisterte Grüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Bitte wie geil ist das denn.... WOW sind die schön geworden und die Stoffe dafür genial...bloß nicht unter einer langen Hose verstecken!!!!! ;o)
    GLg Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Wahhhh,wie cool! ;-) Echt eine süße Idee und der Stoff ist eh so unendlich schön <3

    Liebste Grüße,
    Mariana

    AntwortenLöschen
  10. *lach* Das ist ja eine super witzige und schöne Idee zugleich :-)
    Sie sehen soooo niedlich aus, deine Strümpfe!
    Trägst du sie dann zu Röcken, damit sie auch wirklich toll zur Geltung kommen? Ich meine, welche Schuhe ziehst du denn dann dazu an? Ich trage meist Ballerinas zu Röcken, oder ab und an auch mal Pömps...aber weiß net, ob das so toll passt!? Magst du mir/uns nicht vielleicht iiiirrrrgendwann ein "ganzes" Tragebild zeigen, also so von Brust bis Fuß, hihi :-) Wäre sooo gespannt darauf :-)

    Ganz liebe und sonnige Grüße :-)
    Dorina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! Zu Röcken, Hose und zu allem anderen! Schau Dir mal die Seite von Zwergenschön an, da siehst Du die Strümpfe mit Schuhen. Sieht klasse aus!
      Tragebild werd ich versuchen nachzureichen! Liebe Grüße, Sarah

      Löschen

  11. Ganz großartig! Was für eine Idee :o)

    LG Anja
    schnittreif

    AntwortenLöschen
  12. Die find ich suuper Klasse und jeder langweilige Jeansrock wird damit zum Knalleroutfit- meine Meinung :-)
    von mir: ein Daumen hoch ;-)

    Liebe grüße!

    AntwortenLöschen